Lächeln schenken dank innovativer Zahntechnik

Von uns erhalten Sie individuelle, funktionelle und ästhetische Arbeiten, die mit Sorgfalt und persönlichem Engagement gefertigt werden. Als spezialisiertes Dental-Labor für die Implantattechnologie in Hamburg garantieren wir unseren Zahnärzten und Chirurgen eine kompetente und unkomplizierte Kommunikation.

Service am Patienten

Wir verstehen unsere Leistung auf vielfältige Weise. Zum einen beinhaltet unser Angebot einen ideal abgestimmten Service für den Zahnarzt um die bestmögliche Unterstützung zu erreichen, zum anderen bieten wir auch für Patienten verschiedene Direktleistungen: ein speziell ausgestatteter Patientenraum, unser Abholservice und die Wohlfühlatmosphäre vor Ort runden unser Angebot ab.

3D Implantologie

Ganz gleich ob nur ein einzelner, mehrere oder gar alle Zähne verloren gegangen sind, mit Implantaten werden vielfältige und individuelle Lösungen erreicht. In vielen Fällen ist Zahnersatz auf Implantaten die beste Versorgung, um fehlende Zähne zu ersetzen.

Die 3D-Röntgendiagnostik und Operationssimulation unter der dreidimensionalen Ansicht des Knochens, gehört zu unserem Leistungsspektrum. Als modernes Dentallabor sind wir in der Lage, mit den neuesten 3D-Softwaresystemen wie SMOP®, coDiagnostiX® oder med3D®, Implant Studio®, Simplant® dem Implantologen eine perfekte Navigationsvorlage zum Einbringen der vorgesehenen Implantate zu erstellen. Wir bieten zu diesem Verfahren regelmäßige Schulungen an.

 

CAD/CAM

Computer Aided Design/Computer Aided Manufacturing 
CAD/CAM ist ein computergestütztes Verfahren zur Konstruktion und Herstellung von Inlays, Onlays, Veneers, Kronengerüsten und Kronen. Weiterhin ist die Fertigung von Brückengerüsten unterschiedlicher Größe, Implantat Suprastrukturen, Primärteleskopen, Stegen sowie unterschiedlichen Verbindungselementen möglich.

Keramik-Verblendungen

Ästhetische Verblendungen aus zahnfarbener Keramik

Neben der individuellen Farbnahme in der Zahnarztpraxis oder bei uns im Labor, spielen zusätzlich die vom Zahnarzt gewählte Präparationsart, die Materialien, wie z. B. Goldlegierungen, Nichtedelmetalle Composite, Hochleistungskunststoffe, Keramiken oder Zirkon und schlussendlich die Zahnform eine große Rolle für den  nicht auffälligen Zahnersatz. 


Folgende Keramik-Verblendungen bieten wir an:

  • Veneers jeder Art
  • Sinterkeramik aus Verblendkeramik für Metall, Zirkon, Lithiumdisilikat
  • Presskeramik aller Art
  • Priticrown® , Zirkon, Multicolor, vollanatomische Rekonstruktionen aus Zirkon in 9 Schichten Zahnfarbverlauf vom Hals zur Schneide

 

 

Teleskoptechnik

Die Teleskoptechnik ist eine hochwertige Form des herausnehmbaren Zahnersatzes. Die Befestigung basiert auf dem Doppelkronen-Prinzip. Die Teleskopkrone besteht aus einem auf den Zahnstumpf zementierten Käppchen und der Zweitkrone, die auf dieses Käppchen aufgearbeitet wird. Der optimale Sitz und der Halt der Prothese wird durch eine auf den hundertstel Millimeter gearbeitete Passgenauigkeit erreicht.      

Geschiebetechnik

Die Geschiebetechnik ist eine Kombination aus herausnehmbarem und festsitzendem Zahnersatz. Mit präzise aufeinander angepassten Verbindungselementen wird der herausnehmbare Teil auf das passende Gegenstück an einer Krone oder einer Brücke geschoben und so fixiert. Geschiebe, die in Metallkeramikkronen eingebaut werden, sind so konstruiert, dass bei eingesetztem Zahnersatz das Verbindungselement nicht sichtbar ist.

 

 

Vollprothesen

Die Vollprothese, auch Totalprothese genannt, ist ein herausnehmbarer Zahnersatz, der dann zum Einsatz kommt, wenn im Ober- oder Unterkiefer keine eigenen Zähne mehr vorhanden sind. Zur Wiederherstellung der kaufunktionellen, phonetischen und ästhetischen Funktionen ist eine solche Prothese essentiell.

Jede Vollprothese ist ein Einzelstück, präzise an Ihren Kiefer angepasst. Das perfekte Zusammenspiel von Zahnmedizin und Dentaltechnik gewährleistet den Tragekomfort der dritten Dimension.

Schnarchschienen

Schnelle Linderung durch Kunststoff-Schienen

Ruhestörendes Schnarchen und leicht- bis mittelgradige Schlafapnoe können mit Zahnschienen, behandelt werden. Durch eine Kunststoff-Schiene für den Oberkiefer und den Unterkiefer, die durch zwei Züge seitlich verbunden sind, wird Abhilfe geschaffen und das Atemgeräusch kann deutlich reduziert werden.      

Zähneknirschen

Rechtzeitig Folgeerkrankungen vorbeugen

Das unbewusste, meistens nachts, ausgeführte Zähneknirschen oder Aufeinanderpressen der Zähne wird als "Bruxismus" bezeichnet. Die Zähne, sowie der gesamte Zahnhalteapparat werden überlastet und das Kiefergelenk, die Kaumuskulatur und andere Muskelgruppen, die zur Stabilisierung des Kopfes dienen, werden übermäßig belastet und oft sogar geschädigt. Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, sprechen Sie uns gerne an, wir haben in den letzten Jahren viele Erkenntnisse auf diesem Gebiet sammeln können.

Zahntechnische Herstellung mit höchster Präzision 

Unsere digitalen Techniken und Verfahren ermöglichen die Herstellung von Produkten mit den anspruchsvollsten Anforderungen und erlauben uns die Fertigstellung Ihres Auftrags innerhalb kürzester Zeit. Wir haben es zu unserer Aufgabe gemacht, in unserem Labor naturidentische Einzelanfertigungen für Sie herzustellen. Gerne informieren wir Sie hierzu auch persönlich und umfassend. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns.